WILLKOMMEN

Adalbert-Stifter-Schule Nürnberg

Grund- und Mittelschule

Geld - Piranhas- Rohrpost?

 

Die Klasse 4a im Museum

Am 01.07.2011 besuchten wir die Sonderausstellung „Die Sprache des Geldes“ im Nürnberger Museum für Kommunikation. Bevor es ums Geld ging, führte uns Frau Mayer vom KPZ zunächst durch das eigentliche Museum und es galt einiges auszuprobieren: Wir schrieben mit Wasser auf Steinen, fanden heraus, dass Piranhas bellen können und verschickten Rohre über die Rohrpost. Anschließend beschäftigten wir uns dann mit dem Thema Geld. Wir gingen vielen verschiedenen Fragen auf den Grund, z.B. Wozu braucht man Geld? Welches „Geld“ verwendete man in früheren Zeiten? Wie sehen die Währungen verschiedener Länder aus? Wie erkennt man Falschgeld? Im Anschluss durfte jeder noch mittels Frottage seine eigene Schatztruhe herstellen und es wurden Münzen durchgerubbelt, was das Zeug hielt. Die Zeit bis zur Heimfahrt verbrachten wir dann wieder in der Dauerausstellung des Museums. Viele von uns hatten dort so viel Spaß, dass sie gar nicht mehr heimgehen wollten. Alles in allem eine wirklich spannender und interessanter Tag.

 

 


Aktualisiert (Montag, den 11. Juli 2011 um 16:44 Uhr)