WILLKOMMEN

Adalbert-Stifter-Schule Nürnberg

Grund- und Mittelschule

Unterricht mal ganz anders: Horst Schwarz

Am Donnerstag, den 21. Februar 2013, durften die 8. Klassen an einer interaktiven Lesung über das Buch „Laura im Netz“ teilnehmen.

Zu Gast war Horst Schwarz, ein lokaler Kinder-, Jugend- und Fachbuchautor, der regelmäßig Lesungen vor jungem Publikum hält. Nun kamen auch wir in den Genuss seiner markanten und fesselnden Stimme, die in zahlreichen Hörbüchern schon viele Kinder und Jugendliche in ihren Bann gezogen hat.

In seiner spannenden Erzählung „Laura im Netz“ beschäftigt er sich mit dem Thema „Cyber-Grooming“ (eine besondere Form der sexuellen Belästigung von Minderjährigen im Internet), von dem nicht wenige Jugendliche, sowohl Mädchen als auch Jungs, betroffen sind. Horst Schwarz versucht in nicht wertender Weise, die Jugendlichen für die Gefahren von sozialen Netzwerken und Chatrooms zu sensibilisieren und versucht ihnen klar zu machen, mit welchen Tricks die Täter oft arbeiten, um das Vertrauen der Jungen und Mädchen zu gewinnen. Des Weiteren zeigt er Möglichkeiten auf, mit deren Hilfe man wenigstens ein Mindestmaß an Sicherheit im „Cyberspace“ gewinnen kann.

Alles in allem waren es, nicht nur für die vier „Lesehelfer“, spannende, unterhaltsame, bisweilen auch lustige und nicht zuletzt lehrreiche 90 Minuten. Danke, Herr Schwarz! (Text: Daniela Flock)

Horst Schwarz:

Gebildete und kultivierte ZuhörerInnen:



 

Aktualisiert (Montag, den 25. Februar 2013 um 14:17 Uhr)