WILLKOMMEN

Adalbert-Stifter-Schule Nürnberg

Grund- und Mittelschule

Vom Schweinauer Buck zur Kunstvilla

Vom Schweinauer Buck zur Kunstvilla
Die Sommersaison ist eröffnet, auch wenn die Landschaft noch recht grau aussieht und der Anstieg auf den Buck wegen des Winterspecks einigen ziemlich schwer fiel. Im Rahmen unserer AG „In und um Nürnberg“ ging es diesmal zuerst in den Südwesten von Nürnberg, auf den Schweinauer Buck, von wo man sehr interessante und ungewohnte Ausblicke hat. Anschließend habt ihr gezeigt, wie kulturbeflissen und kunstinteressiert ihr seid. Die Kunstvilla ist aber auch wirklich eine Entdeckung und sei hiermit allen empfohlen, die sich für moderne Kunstwerke von fränkischen Künstlern interessieren.

Wow, die ist ja echt, die Taube, zumindest war sie es mal!

Oben war´s dann aber schon ganz toll – vor allem was die Aussicht angeht.

Das scheint sich jemand so richtig wohl zu fühlen in dieser Umgebung.

Manche haben wirklich sehr gezögert, da hoch zu laufen.

Ist das nicht ein tolles Bild?!

Die Sonderausstellung bietet viel Kurioses und Skurilles, auch wenn der junge Mann da gar nicht so erstaunt wirkt wie er war.

Wir wissen nicht, wer die da sind und auch nicht was die da machen, zu uns gehörten sie jedenfalls nicht!