WILLKOMMEN

Adalbert-Stifter-Schule Nürnberg

Grund- und Mittelschule

Der Fahrradführerschein in den 4. Klassen

Ab dem 19. März diesen Jahres wurde es für uns Schüler der vierten Klassen endlich Ernst: Die erste Übungseinheit unserer Radfahrausbildung stand an. Vieles von dem was wir bereits einige Wochen im Voraus mit unseren Klassenleiterinnen Frau Zimprich (4a), Frau Zollbrecht (4b) und Frau Kußberger (4c) in der Theorie gemeinsam erarbeitet und verinnerlicht hatten, musste sich nun in der Praxis auf der Übungsstrecke in unserem Ruhepausenhof bewähren. Die große Aufregung vor der Polizei legte sich, als wir unsere Verkehrspolizisten Herr Thein und Herr Pfaffenritter kennenlernten, die uns fortan mit einer gesunden Mischung aus Witz und fürsorglicher Strenge durch die insgesamt drei Übungseinheiten führten: Anfahren vom Fahrbahnrand, Sicherheitsabstand einhalten, Vorbeifahren am Hindernis, Vorfahrtsregelungen beachten und Linksabbiegen – all das musste zunächst auf dem Fahrrad erprobt und bis zur Prüfung am 30. April sorgfältig geübt werden.

Die gute Vorbereitung zahlte sich letztendlich aus, so dass wir neben dem heiß begehrten Fahrradführerschein auch einen Wimpel und einen Aufkleber für unsere durch die Polizei überprüften Räder in den Händen halten konnten. Auch wenn es manch einer von uns erst auf den zweiten Versuch schaffte, so werden wir uns noch lange an die gemeinsame Ausbildungszeit mit Herrn Thein und Herrn Pfaffenritter erinnern, die zum Abschied auch noch einmal mit uns gemeinsam durch die Straßen unseres Schulviertels fuhren.

Allzeit eine gute und sichere Fahrt ….
und Umsehen nicht vergessen!!!