Seitenaufrufe : 1299869
Wie entsteht eigentlich eine neue Schulordnung? (Galerie+Info)
Dienstag, den 23. November 2010 um 18:02 Uhr

Ein neues Schulhaus - eine neue Schulhausordnung!

Wie entsteht eigentlich so eine neue Schulhausordnung?

Ein Abriss ...

1. Wir haben im Oktober ein Lehrerteam gebildet, dass sich mit dem Thema befassen wollte; wir haben wichtige, grundsätzliche Aspekte diskutiert und und und ...

2. Der Elternbeirat tagte am 18.11.10 und schrieb seinerseits Vorschläge nieder, deren Einarbeitung in die Hausordnung gewünscht wurde bzw. gewünscht wird.

3. Wir (die Verbindungslehrer: Frau Sterner, Herr Schellenberger) haben uns mit den Schülern (Klassensprecher der 3.-9.Klassen) am 19.11.10 getroffen, damit die Schüler (siehe Fotos) ihrerseits Vorschläge sammeln können.  Zuvor wurde das Thema bereits in den Klassen erörtert, die Klassenasprecher brachten dementsprechend also bereits ihre Aufzeichnungen mit ...

4. Die Vorschläge der Klassensprecher (siehe Plakate unten) werden zusammen mit den Schülersprechern ausgewertet (24.11.10).

5. Dies ist die Grundlage für das Treffen mit dem o.g. Lehrerteam, dass am 25.11.10 und den folgenden Tagen dann die neue Hausordnung in groben Zügen erstellt.

6. Am 30.11. 10 ist dann eine große Lehrerkonferenz, bei der dann das ganze Lehrerkollegium noch einmal über die neue Schulhausordnung diskutiert bzw. abstimmt.

7. Im Dezember trifft sich das Schulforum (drei Lehrer, drei Elternbeiräte, die drei Schülersprecher und die Schulleitung): Hier wird über die Annahme der Schulhausordnung endgültig abgestimmt.

Dann ist die Schulhausordnung ein "geschriebenes Gesetz."

 

Die Klassen- und Schülersprecher bei der Arbeit ...

Das Miteinander von Großen und Kleinen hat erstklassig geklappt -

ein Kompliment an die Großen, die sich vorbildlich und liebevoll um die Jüngeren gekümmert haben!

 

Bei einigen merkt man deutlich, dass sie Geschwister haben ...

 

Eigentlich haben alle  gearbeitet, aber eine hat den Fotografen dann doch gesehen!

Eine Auswahl der Resultate:

 

Vielen Dank an alle beteiligten Personen - Schüler - Schülersprecher - Lehrer - Eltern!

Wir hoffen, die neue Schulhausordnung stellt einen gesunden Kompromiss von allen an der Erstellung beteiligten Gruppen dar.

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 22. Dezember 2010 um 11:19 Uhr
 


Powered by Joomla!. Designed by: joomla templates vps Valid XHTML and CSS.