Seitenaufrufe : 1299812
Schülerbeitrag: Stadtführung
Montag, den 28. Februar 2011 um 17:59 Uhr

Nicht nur die Lehrkräfte gestalten an unserer Homepage mit, nein auch die Schüler möchten ihre Ideen einbringen.

Der folgende Beitrag ist nach der Stadtführung der Klasse 4b entstanden.

 

 

Wir, die Klasse 4b, haben am Donnerstag, den 17.2.2011, Stadtführung durch die Nürnberger Innenstadt gemacht. Wir sind mit der U-Bahn bis Hauptbahnhof gefahren. Als erstes haben wir dann das Königstor und einen Teil der Stadtmauer angeschaut.

Danach sind wir zur Mauthalle und haben uns mit der Stadtführerin Carmen getroffen. Sie hat uns die Geschichte vom Nürnberger Trichter erzählt und uns an „Spezereien“ (Gewürzen) riechen lassen.

An der Lorenzkirche haben wir den Namenspatron der Lorenzkirche, den Heiligen Laurentius kennen gelernt.

Wusstet Ihr, woher die Redensart „vom Teufel geholt“ kommt? Dann müsst Ihr euch den kleinen Brunnen, links neben dem Haupteingang der Lorenzkirche anschauen.

Auf der Museumsbrücke erfuhren wir, was das Heilig-Geist-Spital ist, und was ein „heymlich Gemach“ ist. Der Krankensaal des Spitals lag über der Pegnitz.

Danach sind wir in den Hof des Heilig-Geist-Spital gegangen, wo der Brunnen in dem

„Hansel“ sitzt. Dort haben wir mit Kreiden Schnabelschuhe gezeichnet und sogenannte Trippen anprobiert.

Dann sind wir zur Frauenkirche gegangen. Dort haben wir Steinmetzzeichen gesucht.

Nach der Pause im Rathaus besuchten wir die Sebalduskirche. Dort verabschiedeten wir uns von Carmen und gingen zur Nürnberger Burg. Toll finden wir, dass Schulklassen umsonst in den Sinwellturm und den Tiefen Brunnen dürfen.

Markus und Hüseyin aus der 4b

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 28. Februar 2011 um 18:07 Uhr
 


Powered by Joomla!. Designed by: joomla templates vps Valid XHTML and CSS.