Seitenaufrufe : 1286618
Sieg und Niederlage beim Max-Morlock-Pokal
Mittwoch, den 23. Oktober 2013 um 13:22 Uhr

 

Bei der Qualifikation zum Max-Morlock-Pokal gab es zunächst zwei Hürden: Die erste hieß Scharrerschule und die zweite Uhlandschule. Das erste Spiel gegen die Scharrerschule haben „wir“ (naja, die Mannschaft der ASS) 5:2 gewonnen. Eine schöne Trefferquote hat hierbei Max Schmidt erzielt, der in dem Spiel drei Tore geschossen hat. Das Ergebnis ist insbesondere deswegen interessant, weil die Scharrerschule traditionell als eine der fußballerisch stärksten Schulen gilt (sie haben den Max-Morlock-Pokal schon einige Male gewonnen!). Schön und gut also, aber: Gleich nach diesem Spiel musste die Mannschaft noch einmal, jetzt gegen die Uhlandschule, antreten. Zwei Spiele hintereinander waren dann doch des Guten zu viel: Das Spiel haben wir 10:2 verloren - dabei hat unser Torwart sogar einen Elfmeter gehalten. So traten wir dann mit einem lachenden und einem weinenden Auge die Heimreise an.
Herr Ruck, Frau Thiel und Frau Sterner sind dennoch mit der Leistung der Mannschaft sehr zufrieden. Nachdem Herr Ruck den DSU-Fußball übernommen hat, können die Schüler jetzt ein ganzes Jahr trainieren, so dass wir im nächsten Jahr vielleicht mit einer besser aufeinander eingespielten Mannschaft antreten können. Uns Lehrern hat das Gemeinschaftserlebnis, mit den Schülern da draußen zu sein, jedenfalls sehr gut gefallen! Erfreulich war überdies, dass unsere Mannschaft durch faires Verhalten auffiel – deswegen ein Sonderlob von unserer Seite aus! (Bericht: Thiel/ Schellenberger)

- Zu den Spielen ein paar Fotos -

Das Team:

Ein Konter:

 

Besprechung in der Halbzeitpause:

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 23. Oktober 2013 um 13:43 Uhr
 


Powered by Joomla!. Designed by: joomla templates vps Valid XHTML and CSS.